Dock-Ideen

Raytheon Anschütz

Der Shark Tank

Im Shark Tank treten jedes Jahr kreative Ideen gegeneinander an. In dem Voting, das zur Hälfte von einer Experten-Jury und zur anderen Hälfe von der Belegschaft gebildet wird, werden die besten drei bis vier Teams ausgewählt und erhalten eine Blaue Box. Diese Teams entwickeln ihre Ideen dann weiter, arbeiten an Geschäftsplänen und versuchen, Pilotkunden zu überzeugen. Anfang des folgenden Jahres wird der Sieger gekürt — und dessen Idee bekommt die Chance, das „nächste große Ding“ zu werden.

Innovationsrunde 2019

Diese vier Ideen sind 2019 in die zweite Runde gekommen. 

Video Integrated Bearing

Wir vereinfachen die manuelle Positionsbestimmung und Dokumentation durch die Integration von maritimer Kameratechnik mit der Navigation.

 Integrated Global Data Service

Neue Displays schaffen Mehrwerte und Effizienz durch die Verknüpfung von verfügbaren maritimen Daten mit Informationen aus der Navigation.

Predictive Maintenance – Ocean Drive

Mit Predicitve Maintenance wollen wir Systemausfälle vorhersagen und vermeiden, Systemwartung optimieren und dem Kunden Zeit und Geld sparen.

OCEAN Drive – Coming Soon

Advanced Assistance System

Durch verbesserte Vorhersage und Darstellung von Kollisionsrisiken reduzieren wir das Risiko für „Human Error“ – bis zu automatisierten Prozessen.

zur Website

Innovationsrunde 2018

Hier findet ihr euch über die vielversprechendsten Ideen aus der Innovationsrunde 2018. Das „Elektronische Logbuch“ wurde als Siegeridee gekürt.

Das elektronische Logbuch

Unabhängig von dem Hersteller der Brückensysteme sollten Kunden durch die digitale Erfassung von Daten erhebliche administrative Aufwände sparen und zugleich in der Lage sein, Daten sicher zu organisieren (bspw. mit Hilfe von Blockchain Technologie). Im ersten Schritt entwickelt Raytheon Anschütz die Schnittstelle für die automatische Aufzeichnung von Logbuchdaten sowie die Konzepte für Datenmanagement und Datensicherung. Die Markteinführung ist für 2020 geplant. Unser eLogbuch war auch Thema bei der Maritim 4.0.

ARENA 360

Wir nutzen Augmented Reality, um Navigationsdaten besser darzustellen und somit die situationsabhängige Aufmerksamkeit zu verbessern.

Smart Steering

Mit dem Fokus auf Intuitive Assistenz integrieren wir alle Steuerdaten in einem zentralen Joystick mit zugehöriger Prädiktionsanzeige.

Mobitec

Durch mit der Navigation integrierte Videoüberwachung auf Kreuzfahrtschiffen verbessern wir die Rettungskette bei „Man-over-Board“ Events.